BISCHOFF MARKOWSKI HOTZ PARTNERSCHAFT RECHTSANWÄLTE mbB


WENN

die Immobiliarkreditsicherung mit der Zwangsversteigerung enden muss,

DANN sollte der Kreditgeber die BMH PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT mit der Wahrnehmung von Zwangsversteigerungsterminen beauftragen.

Die GRÜNDE liegen auf der Hand:

Kompetenz durch jahrelange Erfahrung und permanente Schulung im Zwangsversteigerungs- und Vollstreckungsrecht

Efffizienz durch zentrale Prozesssteuerung bei dezentraler Abwicklung - deutschlandweit vor Ort durch hochqualifizierte Spezialanwälte

Effektivität durch Kooperation mit Spezialmaklern und umfangreiche Marktkenntnisse

Transparenz und Kostenklarheit und damit Planungssicherheit für unsere Auftraggeber